Über uns

Erwin ChristiansProjektmanagement für Faulies

Ein Blog von „Die PM Schmiede“

Der Autor

Ein Projektmanager und faul, das passt doch nicht zusammen!?

Nein, aber es sollt zum Umdenken anregen, dass Projektmanagement nicht immer gleich zwangsläufig mit Stress assoziiert werden muss.

Denn mit dem richtigen Projektaufsatz, einem motiviertem Team, einem ambitioniertem Zeitmanagement und einer Toolbox voller wertvoller Helfer, kann Projektmanagement weitgehend stressfrei sein und sogar richtig Spaß machen.

Dieser Blog soll diese Themen aufgreifen und individuelle Lösungsansätze anbieten. Dabei wird er sich immer auf Situationen aus der Praxis beziehen und das mit einem roten Faden vom Projektaufsatz bis zu Projektabschluss. Dies soll Sie in Ihrer Projektarbeit unterstützen und helfen auch mal „um die Ecke“ zu denken.

Wer das sagt? Erwin Christians, 59 Jahre, verheiratet, 3 Kinder. Einer der 25 Jahre Projektmanagement erlebt hat. Als General Project Manager (acc. Project Director) war ich alleinverantwortlich für ein internationales Team von bis zu 175 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in allen Bereichen der Telekommunikation von PDH bis all IP, FTTx, und G2 bis LTE Techniken mit einem Projektvolumen von insgesamt 2 Mrd. € in Europa. Mit einem wechselnden Team konnten fast alle Projekte termin- und qualitätsgerecht und mit einer sehr hohen Kundenzufriedenheit abgeschlossen werden. In dieser Zeit habe ich viel in das Teambuilding, die Personalführung und das Coaching investiert und habe viele Projektmanager in der Akkreditierung und PMI Zertifizierung begleitet.

.

Die Lektorin

Portrait Anna ChristiansWenn der Apfel nicht weit vom Stamm fällt…

Liebe Leser und hoffentlich fleißige Kommentatoren des Blogs Projektmanagement für Faulies, ich habe die Ehre mich einmal vorzustellen, mein Name ist Anna Christians und ich bin der wahrscheinlich größte Fan sowie die Lektorin der Blogartikel von Projektmanagement für Faulies, welche der virtuellen Feder meines Vaters entspringen. Somit komme ich wöchentlich in den Genuss, seine Artikel noch vor der Veröffentlichung zu lesen. Aber auch die Chance, einmal den Spieß umdrehen zu können und den Vater zu korrigieren, ist natürlich durchaus verlockend. Ganz nebenbei schuldete ich ihm den Dienst des Lektoren, den er bereits aufopferungsvoll für meine nicht grade kurzgehaltene Bachelorarbeit zum Thema „Die Herausforderung der nachhaltigen Umsetzung von Musikfestivals“ übernahm.

Kurz zu meiner Person: Meine Heimat befindet sich im wunderschönen Ostfriesland, mein letzter Wohnsitz im sonnigen Spanien und mein zu Hause ist in der charmanten Hansestadt Bremen. Dies sagt bereits vieles über mich aus, denn ich bin ein bodenständiges Kind des Nordens, habe Freude daran neue Menschen und Kulturen kennenzulernen und wurde mit Organisationstalent seitens der Familie förmlich überhäuft.

Wie mein Vater so interessiere auch ich mich für die Herausforderung namens Projektmanagement. Nachdem ich zuvor den Beruf der Tanzlehrerin und der Industriekauffrau erlernt habe, bin ich nun in der Branche der Veranstaltungsorganisation – oder etwas hipper: des Eventmanagements – angekommen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude mit dem Blog Projektmanagement für Faulies und hoffe, dass Sie, sollten Sie jemals einen Rechtschreib- oder Grammatikfehler innerhalb der hier veröffentlichten Artikel finden, mit einem Augenzwinkern an mich denken werden.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und mit den besten Grüßen,
Anna Christians

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*